Die Methode

pilates-methode

Pilates ist eine einzigartig intelligente Trainingsmethode, die auf ganzheitlicher Körperarbeit basiert. Es gibt über 500 Übungen mit nahezu unendlich vielen Variationsmöglichkeiten. Jede dieser Übungen fordert stets den gesamten Körper. Dabei werden die Bewegungen über das Körperzentrum – das “Powerhouse” – eingeleitet und kontrolliert. Insbesondere die tief liegende Muskulatur von Bauch, Rücken und Becken, die den Körper von innen heraus stabilisieren, wird so aktiviert. Gleichzeitig werden Kraft und Beweglichkeit erhöht, Koordination und Balance verbessert. Dabei ist die Konzentration auf sich und die präzise Ausführung der Bewegung ganz entscheidend. Die bewusst eingesetzte Atmung unterstützt den harmonischen Bewegungsfluss. Joseph Pilates selbst nannte seine Methode “Contrology” und legte damit besonderen Wert auf die Verbindung von Körper und Geist.

Die Übungen werden auf der Matte, mit und ohne Kleingeräte und an den Studiogeräten ausgeführt. Neben den traditionellen Übungen ist die Pilates Methode in den vergangenen Jahren immer weiter entwickelt worden und basiert heute auf den neuesten sportmedizinischen Erkenntnissen. Eingesetzt wird diese Methode zur Prävention, in Fitness und Rehabilitation. Pilates ist die optimale Ergänzung zu einseitigen Sportarten wie Golf, Tennis, Reiten oder Ausdauersport, ein hervorragendes Training bei Fehlhaltungen und Nackenverspannungen, eine ideale Unterstützung bei Rückenbeschwerden und Osteoporose und ein anspruchsvolles Beckenbodentraining. Da das heutige Pilates-Training mit viel Querverweisen zu Alltagsbewegungen arbeitet, wird es auch häufig als die „Moderne Rückenschule“ bezeichnet.

2006-2012 | vitafietz | Personal Pilates Astrid Fietz | Brückenstr. 45, 69120 Heidelberg Impressum | Datenschutz